Automotive SPICE Level 3

Gestaltung und Rollout der Systems-Engineering-Prozesse mit Ziel Automotive SPICE Level 3

3d rendering modern digital smart car interface
Projektleiterin erklärt Sachverhalt
Projekt:
Automotive SPICE Level 3
Auftraggeber:
Automotive Tier-1-Supplier
Kunde:
Automotive Tier-1-Supplier
Land:
Deutschland
Bearbeitungszeit:
2016 bis 2017

Die Herausforderungen der mechatronischen Komplexität und die Forderungen nach einer prozessorientierten State-of-the-Art-Entwicklung aus dem Markt motivieren den Automotive-Lieferanten, die bestehenden Entwicklungsprozesse zu bewerten und nach internationalen Standards zukunftsfähig zu gestalten, um A-SPICE Level 3 zu erreichen.

Die Produktlinie mit der Verantwortung für Hybridantriebe hat im Rahmen des übergeordneten Programms das Ziel ausgesprochen, die aktuelle Entwicklung einer neuen modularen Baukastenlösung zur Verbesserung der Emissions- und Verbrauchswerte bereits A-SPICE-Level-3-konform zu realisieren. Hierbei sollen die Arbeitsweisen optimiert und synchronisiert werden.

Das Leistungsspektrum von Rücker + Schindele in diesem Projekt umfasste:

  • Prozessassessment nach Automotive SPICE und Maßnahmendefinition zur Prozessoptimierung
  • Prozesskonzeption in Konformität zur ISO 15288 und Automotive SPICE in den Bereichen Anforderungsmanagement, Systemarchitektur, Integration, Verifikation und Validierung
  • Coaching der Prozessanwender und Pilotierung der Projektartefakte
  • Vernetzung und Synchronisierung der Entwicklungsabteilungen

Zentrale Herausforderung und Erfolgskriterium dieses Projektes war die State-of-the-Art-Prozesskonzeption mit direkter Pilotierung in den Entwicklungsprojekten. Das intensive interdisziplinäre Sparring mit den Prozessverantwortlichen und Prozessanwendern ermöglichte hierbei eine direkte und praxisorientierte Implementierung der Arbeitsergebnisse.

Zitat eines Prozessverantwortlichen: „Nur lebbare Prozesse bieten einen echten Mehrwert.“

Wir wollen die für Sie wichtigsten Informationen und Services bestmöglich bereitstellen. Um uns dies zu ermöglichen, benötigen wir Ihr Einverständnis, dass wir mit Hilfe des Web-Analyse-Tool »Matomo« eine anonymisiert Auswertung Ihres Besuchs zu statistischen Zwecken erstellen und auswerten dürfen. Sie können Ihr Einverständnis jedenfalls auf der Datenschutz-Seite ändern, anderenfalls gilt es für zwölf Monate.