Unsere Geschichte

Ausgewählte Meilensteine und Schlaglichter der Unternehmensentwicklung

2019 Rücker + Schindele beschäftigt derzeit über 125 Mitarbeiter in insgesamt 13 Teams an 4 Standorten.

2018 Bernhard Gleinig übernimmt Verantwortung als Bereichsleiter. BIM-Technikforum in München, Berlin und Rosenheim.

2017 Zertifizierung nach ISO 27001 und damit Vorreiter in der Branche. Teilnahme an der STUVA-Expo als Aussteller. Team Rosenheim etabliert sich als Krankenhausplaner.

2016 Gründung Projektbüro Achern für 2 Jahre für die Unternehmensberatungs-Kunden aus der Region. Erarbeitung von IT-Sicherheitskonzepten für Integrierte Leitstellen gemäß BSI-Standard.

2015 Erweiterung des Hauptsitzes München um ein hochwertiges Tagungs- und Schulungszentrum. Jan von Tongelen übernimmt Verantwortung als Bereichsleiter.

2014 R+S ist Platinsponsor des „Tag des Systems Engineering“ in Bremen.

2013 Beratung in der Prozesssteuerung von Bauprojekten für die Ludwig-Maximilians-Universität München. Start Verkehrsinfrastrukturprojekt in Augsburg.

2012 Erweiterung der Geschäftsführung um Ingo Treue und Ulrich Walbert.

2011 Umstellung der Gesellschaftsform in eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH). Das Büro Berlin bezieht neue repräsentative Büroräume im Berliner Zentrum und eröffnet diese mit einem Tag der offenen Tür.

2010 Zertifizierung nach ISO 9001. R+S plant Technische Ausrüstung am Flughafen München. R+S feiert 10-Jähriges mit einem Tag der offenen Tür in München.

2009 R+S plant für die U-Bahn in München und für die Bergwacht Bayern.

2008 Erweiterung Bereich Hochbau um Versorgungstechnik (Abwasser, Wasser, Heizungs-, Lüftungs-, Klimatechnik). R+S ist damit Gesamtplaner Technische Ausrüstung. Gründung Projektbüro Rosenheim.

2007 R+S plant Fernmeldekabelanlage an der Autobahn A96.

2006 Die Unternehmensberatung führt ersten Auftrag im europäischen Ausland durch.

2005 R+S plant die Integrierte Leitstelle in Rosenheim.

2004 Gründung Geschäftsbereich Unternehmensberatung durch Ingo Treue. R+S steigt in die Tunnelplanung ein. Einstieg im Systems Engineering bei der BMW AG. Neubezug der Büroräume am Kapellenweg in München.

2003 Planung 2. biologische Reinigungsstufe Klärwerk Gut Großlappen, München.

2001 Gründung Projektbüro Berlin mit Start des Projektes Leitsystem Wasserwerke.

2000 Gründung Rücker + Schindele durch Günter Rücker und Thomas Schindele in München mit den Schwerpunkten Planung, Ausschreibung, Objektüberwachung der Technischen Ausrüstung im Anlagenbau und Hochbau.