We have BIMed you up!

Am 19.04.2018 fand in München und Rosenheim und am 26.04.2018 in Berlin das R+S Technikforum zum Thema „Smarter Planen mit BIM in der Technischen Ausrüstung“ statt.

Im Rahmen der Vortragsreihe „Technikforum“ wurde bei Rücker + Schindele nichts weniger als die Zukunft der Planung diskutiert. Engagierte Vortragende und gut besuchte Veranstaltungen stellten eine lebhafte Diskussion und viele neue Erkenntnisse gemäß dem Motto „Blick über den Tellerrand“ sicher.

Das Zeitalter der digitalen Transformation macht auch vor der klassischen Ingenieurplanung nicht halt und verändert die Planungsprozesse in Ingenieurbüros grundlegend. Die vier Referenten des Technikforums haben das Thema BIM aus unterschiedlichsten Blickwinkeln durchleuchtet. In den Pausen, aber auch während der Vorträge wurde das Thema mit dem Publikum intensiv diskutiert.
Dr. Sebastian Schröter von Rücker + Schindele erörterte die Möglichkeiten des modellbasierten Arbeitens und stellte Vorgehensweisen und Erfahrungswerte aus anderen Branchen vor. Stefan Stemmler von der formitas AG (in Berlin: Dr. Joaquin Ramirez Brey) definierte den Planungsprozess nach BIM und zeigte Beispiele aus der Praxis sowie Vorgehensweisen zur Einführung und Nutzung von BIM im Ingenieurbüro auf, während Stanimira Markova von der RWTH Aachen einen Blick in die Forschung und Zukunft der BIM-Methode gewährte. Rechtsanwalt Dr. Michael T. Stoll von LUTZ | ABEL erklärte schließlich die rechtlichen Auswirkungen von BIM auf den Planervertrag.

Unser besonderer Dank gilt den Referenten und natürlich vor allem auch unseren Gästen für Ihr Kommen und die engagierte Teilnahme am Technikforum! Wir haben uns sehr über das positive Feedback und die vielen Teilnehmer gefreut und würden Sie gerne wieder bei unserem nächsten Technikforum in 2019 begrüßen. Details hierzu werden wir rechtzeitig bekanntgeben.

Bisher noch keine Einladung zum Technikforum erhalten? Dann melden Sie sich gern bei uns: Technikforum(at)RundS.de

Bildnachweis