Auftragseingang – Klinikum Traunstein Bauabschnitt 2A

 

Technische Ausrüstung für die Anlagengruppen 4, 5, 6

Die Kliniken Südostbayern AG hat Rücker + Schindele mit der ersten Projektstufe, den Leistungsphasen 1 und 2, beauftragt. Gegenstand des Förderprojekts ist die Planung der Technischen Ausrüstung für den Neubau Bauteil 2 des Klinikums Traunstein.

Folgende Anlagengruppen werden hierbei von Rücker + Schindele geplant und betreut:
Anlagengruppe 4: Niederspannungsanlagen nach DIN 0100 Teil 710 in medizinisch genutzten Bereichen, Beleuchtungsanlagen, Blitzschutz und Erdungssysteme
Anlagengruppe 5: Telekommunikationsanlagen, Zeitdienstanlagen, elektroakustische Anlagen, Lichtrufanlagen, Fernseh- und Antennenanlagen, Übertragungsnetze (EDV)
Anlagengruppe 6: Aufzugsanlagen: Betten- und Personenaufzüge

Der beauftragte Bauabschnitt 2A umfasst die Funktionsbereiche Zentral-OP, Spezial-Diagnostik/Intervention, Allgemein-/Wöchnerinnenpflege, Entbindung und Tageskliniken. Die Planung soll bis Ende 2019 abgeschlossen werden. Anschließend startet 2020 die Bauphase, die bis 2025 geplant ist. Die Beauftragung der 9 Leistungsphasen soll in 5 Stufen erfolgen. Das Budget des Gesamtprojekts beläuft sich auf 76 Mio. Euro brutto inkl. Abbruch, Vorab- und Interimsmaßnahmen.

Während der gesamten Projektlaufzeit ist besonders die Erhaltung des laufenden Klinikbetriebes in den angrenzenden Abteilungen sicherzustellen, wofür detaillierte Umzugskonzepte mit Interimsmaßnahmen erforderlich werden.

Es freut uns sehr, dass mit diesem neuen Projekt die bestehende Zusammenarbeit mit der Kliniken Südostbayern AG weiter fortgesetzt wird. Rücker + Schindele ist bereits seit 2012 am Standort Klinikum Traunstein mit diversen TGA-Planungen tätig.

Folgende Maßnahmen haben wir bisher betreut:
– Röntgen-Abteilung: Anpassung Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik
– Ausbau Diagnose- und Therapiezentrum: Elektro- und fernmeldetechnische Anlagen
– Sanierung Zentralsterilisation: Elektro- und fernmeldetechnische Anlagen
– Sanierung der Zentralen Notaufnahme: Elektro- und fernmeldetechnische Anlagen

Auftraggeber: Kliniken Südostbayern AG
Projektlaufzeit: von Herbst 2018 bis vsl. 2025

Bildnachweis