Vortrag: „Praktische Anwendung von Systems Engineering in Planungsprojekten mit HOAI-Verträgen“

Gunter Richartz von Rücker + Schindele hält Gastvortrag an der HAW Landshut

Vortrag: „Praktische Anwendung von Systems Engineering in Planungsprojekten mit HOAI-Verträgen“

Es freut uns sehr, dass Gunter bereits zum fünften Mal von der Landshuter Hochschule eingeladen wurde, um den ganzheitlichen Ansatz von Rücker + Schindele, die Kombination von Ingenieurwissenschaften unter Anwendung modernster Prozesse und Methoden des Systems Engineering, vorzustellen.

Gunter vermittelte den Studenten des Masterstudiengangs Systems Engineering eindrucksvoll die belebende Kombination aus Systems Engineering und fundierter Ingenieurkompetenz. Er erläuterte am Beispiel der komplexen technischen Ausstattung von Straßentunneln (z.B. Beleuchtung, Lüftung, Videoüberwachung, Verkehrsflusssteuerung) die Anwendung von Anforderungsmanagement, Verifikation, Validierung und des Entscheidungsmanagements in der technischen Planung und zeigte ergänzend den Bezug zu Projektmanagementaktivitäten auf. Die Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI) wurde als planungsphasenorientiertes Vorgehens- und Honorarmodell vorgestellt, das den Lebenszyklus einer technischen Anlage bis hin zur Inbetriebnahme als Rahmen für die Planung umfasst. Auf Basis dieses Vorgehensmodells wurde der Zusammenhang zwischen den einzelnen Prozessen sowohl im Engineering als auch in Bezug auf den Ingenieurvertrag erläutert.

Dieser Vortrag fand für die Studenten von Professor Dr. Matthias Dorfner im Rahmen des Moduls „Konzepte des Systems Engineering“ statt. Wir bedanken uns für die erfolgreiche Zusammenarbeit und die Chance, unsere Expertise mit den Masterstudenten zu teilen.

Diese Reihe der Gastvorlesung soll im nächsten Jahr fortgeführt werden.

Weitere Informationen zum Studiengang:
https://www.haw-landshut.de/hochschule/fakultaeten/informatik/studiengaenge/systems-engineering-master.html