Der Deutsche Lichtdesign-Preis 2022

Der Arnulfsteg in München ist nominiert.

Der Deutsche Lichtdesign-Preis 2022

Wir freuen uns sehr, dass Day & Light Lichtplanung in der Kategorie „Außenbeleuchtung / Öffentliche Bereiche“ nominiert ist, und drücken fest die Daumen.

Rücker + Schindele war bei diesem Projekt mit der Planung und Objektüberwachung der elektrotechnischen Versorgung der Beleuchtungsanlage beauftragt.

Nominierung:
Day & Light Lichtplanung: Frank Vetter und Regine Oel

Weitere Projektbeteiligte:

  • Bauherr: Landeshauptstadt München
  • Architekt: Lang Hugger Rampp GmbH
  • Bauingenieure: SSF Ingenieure AG
  • Elektroplanung: Rücker + Schindele Beratende Ingenieure GmbH

Die Gala zur Preisvergabe „Der deutsche Lichtdesign-Preis 2022“ wird am 30. Juni 2022 im Kuppelsaal des Hannover Congress Centrums stattfinden.