Covid-19 bietet Chancen zur Neubewertung von Risiken

Unsere erfahrenen IT-Sicherheits-Experten unterstützen Sie dabei, Ihr Sicherheitsrisiko einzuschätzen

Eine Unze Prävention ist ein Pfund Heilung wert“ – Ben Franklin prägte diesen zeitlosen Satz 1736, um die Bürger von Philadelphia daran zu erinnern, ihr Bewusstsein in Bezug auf Brandgefahren und -verhütung zu schärfen.
Das Sprichwort wird noch deutlicher für Bedrohungen, die leider noch nicht „geheilt“ werden können.

Mit den Auswirkungen auf das tägliche Leben, die Wirtschaft und die zunehmende Verunsicherung über die Verbreitung von Covid-19 gewinnt die IT-Sicherheit zunehmend an Bedeutung und bietet eine Reihe neuer Möglichkeiten, Risiken neu zu bewerten.
Hierbei ist ein Mindestmaß an IT-Sicherheit für jedes Unternehmen, aber besonders für KRITIS-Betreiber, welche für die Versorgung der Gesellschaft zuständig sind, von wesentlicher Bedeutung.

Die Lehre aus dem Risikomanagement bietet einen Weg nach vorne, da durch den risikobasierten Ansatz eine Prävention in Form der Vermeidung, Minderung oder Verlagerung von Risiken erfolgt. Auf dieser Basis sind die IT-Sicherheitskonzepte gestaltet worden, um sich vor den identifizierten Risiken zu schützen.
Unter dem Eindruck der nun eingetretenen Situation müssen die getroffenen Maßnahmen der Prävention und die erstellten Notfallkonzepte Ihre Wirkung unter Beweis stellen.
Ad-hoc-Maßnahmen zu veränderten Arbeitsweisen schaffen häufig schnelle Abhilfe zur Bewältigung von Problemsituationen im Geschäftsbetrieb.

Gerade deshalb ist jetzt der richtigeZeitpunkt, um

  • die Wirksamkeit der implementierten Maßnahmen zur IT-Sicherheit einer Prüfung zu unterziehen
  • Ad-hoc-Maßnahmen auf Stimmigkeit zum IT-Sicherheitskonzept zu bewerten
  • Risiken aufgrund der veränderten Situation erneut zu bewerten sowie
  • die Mitarbeiter über die Sicherheitsmaßnahmen und deren Anwendung zu schulen.

Unsere erfahrenen IT-Sicherheits-Experten unterstützen Sie dabei, Ihr Sicherheitsrisiko einzuschätzen, die individuellen Anforderungen zu spezifizieren, umzusetzen und nachzuweisen – natürlich im Kontext der Standards BSI und ISO 27001. Kontaktieren Sie uns, um auf Ihrem aktuellen Stand zur IT-Sicherheit aufzubauen oder Ihre Reise in eine sichere IT-Landschaft zu beginnen.

Mehr Informationen ...