Systems Engineering
>
Zertifizierung nach GfSE

Trai­ning: SE-ZERT / Vor­be­rei­tungs­kurs zum Cer­ti­fied Sys­tems En­gi­neer (GfSE)® Level B

Informationen im Überblick
Dauer

12 Tage (4 Blöcke à 3 Tage)

Kursbeginn jeweils
25.10.2021
Ort

Rücker + Schindele Trainingszentrum München
(Sollte eine Präsenzveranstaltung aufgrund der aktuellen Covid-19-Situation nicht möglich sein, findet die Veranstaltung virtuell statt.)

Teilnahmegebühr
7.795,– € zzgl. Prüfungsgebühr
GfSE-Mitgliedspreis
7.640,– €

Trainingsinhalte:

Gemeinsam mit den Trainingsteilnehmern werden auf Basis des deutschsprachigen Systems-Engineering-Handbuchs der GfSE die Grundlagen des Systems Engineering erarbeitet.

  • Neben den technischen Inhalten, wie z.B. Standards zu Entwicklungsmodellen, Systemlebenszyklen sowie technischen Entwicklungsprozessen und Methoden, bilden die Schnittstellen zum Projektmanagement und Qualitätsmanagement weitere Schwerpunkte.
  • Im Modul Sozialkompetenz werden die Themen Teamentwicklung, Konfliktmanagement und Führung behandelt.

Mit Erlangung dieses deutschen Zertifikats können Sie optional auch das internationale Zertifikat „Certified Systems Engineering Professional (CSEP)“ des „International Council on Systems Engineering (INCOSE)“ gegen eine Bearbeitungsgebühr erwerben.

Voraussetzungen:

Dieses Training dient als Voraussetzung für die Zertifizierung zum Certified Systems Engineer (GfSE)® Level B. Für die Zertifizierung sind je nach Qualifikation außerdem 5–9 Jahre Berufserfahrung notwendig. Davon müssen mindestens 3 Jahre auf bestimmte Erfahrungsbereiche zugeordnet sein. Zusätzlich muss ein gültiges Level-C-Zertifikat bereits vorhanden oder die Quereinstiegsprüfung bestanden worden sein. Für einen detaillierten Überblick geht es hier zur Grafik.

Lernziele:

Ein tiefgreifendes Verständnis über Systems Engineering (SE) erhalten sowie die Inhalte, Abhängigkeiten und Verknüpfungen der SE-Prozesse verstehen und anwenden können.
Um die Zertifizierung zum Certified Systems Engineer (GfSE)® Level B zu erhalten, bietet Ihnen R+S die nötige Voraussetzung und inhaltliche Basis des 12-Tages-Trainings an und unterstützt Sie auf dem Weg, die Vorgehensweisen sowie Methoden des Systems Engineering auch tatsächlich bei Problemlösungen anwenden und in ausgewählten Bereichen beherrschen zu können.

Übersicht Trainingsblöcke:

Die geforderte Mindestdauer von 12 Trainingstagen ist in vier Trainingsblöcke mit jeweils drei Präsenztagen gegliedert. Abschließend wird der Prüfungstag, an dem das Zertifikat erlangt werden kann, meist als 13. Trainingstag angehängt.

Aktuelle Termine:
Training Start 25.10.2021
Block 1: Start 25.10.2021
Block 2: Start 15.11.2021
Block 3: Start 29.11.2021
Block 4: Start 14.12.2021

Sollte eine Präsenzveranstaltung aufgrund der aktuellen Covid-19-Situation nicht möglich sein, findet die Veranstaltung virtuell statt.

Teilnehmerkreis:

Dieses Training und das Zertifizierungsprogramm richten sich an praktizierende Systems Engineers, Projektmanager, Forscher, Technologen oder Ingenieure, die ihr Wissen zum Thema Systems Engineering erweitern möchten, sowie an diejenigen, die in Organisationen, Projekten oder Programmen für die Definition von Prozessen und Methoden des Systems Engineering verantwortlich sind. Die Trainings- und Zertifizierungssprache ist Deutsch. Englisch auf Anfrage.

Training: SE-ZERT / Vorbereitungskurs zum Certified Systems Engineer (GfSE)® Level B
Dauer

12 Tage (4 Blöcke à 3 Tage)

Kursbeginn jeweils
25.10.2021
Ort

Rücker + Schindele Trainingszentrum München
(Sollte eine Präsenzveranstaltung aufgrund der aktuellen Covid-19-Situation nicht möglich sein, findet die Veranstaltung virtuell statt.)

Teilnahmegebühr
7.795,– € zzgl. Prüfungsgebühr
GfSE-Mitgliedspreis
7.640,– €

Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.
Alle Preise zzgl. gültiger MwSt.

Anmeldevorgang

Für Ihre Anmeldung zum Training füllen Sie bitte unser Anmeldeformular vollständig aus. Durch den Klick auf „Verbindlich anmelden“ stimmen Sie unseren aktuellen Trainingsbedingungen zu und melden sich verbindlich zum Training an. Sobald Ihre Anmeldung zum Training bei uns eingegangen ist, werden Sie eine Anmeldebestätigung an die von Ihnen angegebene E-Mail bekommen.